coli-conc Logo

Verbundzentrale des GBV übernimmt BARTOC

2020-11-04

Die Verbundzentrale des GBV (VZG) hat zum November 2020 den Betrieb des Vokabular-Verzeichnis BARTOC übernommen. BARTOC enthält Informationen zu über mehr als 5.000 Wissensorganisationssysteme wie Klassifikationen, Thesauri, Ontologien und Normdateien. Die Inhalte werden durch eine internationale Gruppe von Redakteuren betreut und stehen in verschiedener Form frei zur Verfügung. Das "Basic Register of Thesauri, Ontologies & Classifications" (bisher "Basel Register of Thesauri, Ontologies & Classifications") wurde 2013 von Andreas Ledl an der UB Basel entwickelt und dort betrieben. Mit dem Umzug an die VZG in Göttingen wurde die Datenbank auf eine neue technische Infrastruktur im Rahmen des Projekt coli-conc umgestellt. BARTOC wird damit zu einem zentralen Bestandteil weiterer Normdatendienste wie der Webanwendung Cocoda zur Erstellung und Pflege von Konkordanzen und den einheitlichen Schnittstellen zum Zugriff auf Vokabulare.

Die Adresse https://bartoc.org/ und alle BARTOC-URLs bleiben bestehen. Das Redaktionsteam freut sich über Hinweise auf Ergänzungen und Korrekturen.

Mehr Beiträge

2022-07-12

Sacherschließungsdaten des K10plus-Katalog als Open Data veröffentlicht

2022-06-23

The software library cocoda-sdk can be used to access terminologies from various sources

2022-05-13

Informationen zum Einbinden eigener Vokabulare in Cocoda anhand verschiedener Beispiele.

2022-04-27

Concordances can now be managed inside Cocoda

2022-04-25

Weitere Vokabulare in BARTOC und Cocoda verfügbar.

2022-02-04

Die neue Version des DDC-Analysetool coli-ana bringt Verbesserungen und ermöglicht die Eintragung von DDC-Zerlegungen in den K10plus-Katalog